Downloads

Drucken

Beim 17. Oberfranken-Cup (BJV A-Turnier)

Erstellt am Dienstag, 07. Februar 2017 17:37
Veröffentlichungsdatum
Zugriffe: 2284

MU15FU15070217

Beim 17. Oberfranken-Cup (BJV A-Turnier) am 04-05.02.2016 in Hof konnten die MU15 Kämpfer des "Jahn Nürnberg 2012" erneut vordere Plätze belegen.

 

MU15:

-37kg  Buslov Ivan  3Platz

-40kg Nikahd Sepehr  3Platz

-46kg Mushadschiev Ashab  2Platz

-55kg Esau Erik  TN

-60kg Stab Maximilian  2Platz

 

In der Mannschaftswertung ergab dies sogar den 3. Platz!!!!!!!

 

17. Oberfranken-Cup FU15

Am zweiten Tag des Oberfranken-Cups in Hof sind zwei der Jahner Kämpferinnen angetreten und konnten sich von ihrer besten Seite präsentieren.

Michelle Hesse ging bis 36 kg an den Start musste ich gegen vier andere Kämpferinnen beweisen. Die erste Begegnung konnte sehr mühselig erst in der zweiten Minute des Golden Score im Boden gewonnen werden. Den zweiten Kampf bestritt Michelle mit mehr Selbstbewusstsein und gewann nach einer Hüfttechnik im Boden mit Kesa-gatame ehe sie den dritten Kampf kampflos für sich entschied, da ihre Gegnerin sich im Kampf zuvor verletzt hatte. Der vierte Kampf entschied nun zwischen Platz eins und Platz zwei zwischen Michelle Hesse und Amelie Lenhard. Die Nürnbergerin musste eine Minute vor Ende des spannenden Kampfes eine umstrittene Waza-ari-Wertung aufholen, was ihr leider nicht gelang. Nichtsdestotrotz kann sich Michelle über einen sehr guten und verdienten zweiten Platz freuen!

Bis 40 kg überzeugte Lisa Marie Bassauer mit ihren Techniken im Boden und im Stand. Der erste Sieg war bereits nach 7 Sekunden mit einer Bilderbuch-Finte von Seoi-nage und O-uchi-gari in der Tasche. Lisa konnte nach einer langen Pause zwischen den Begegnungen lange nicht in den zweiten Kampf finden und entschied ihn erst im Golden Score äußerst knapp für sich. Nochmals vom Coach motiviert und mit taktischen Hinweisen präsentierte Lisa sich im Halbfinale von ihrer besten Seite und gewann nach zwei Waza-ari-Wertungen vorzeitig durch eine Hebeltechnik im Boden. Das Finale gewann Lisa ebenfalls sehr überzeugend im Boden und holte sich damit die Goldmedaille.

Herzlichen Glückwunsch an Michelle und Lisa zu diesem tollen Ergebnis!!!