Downloads

Drucken

Jahn-Nuernberg 2012 -Nordbayerischer Meister!!!!!

Die Nordbayerische U15 Mannschaftsmeisterschaft fand dieses Jahr in Kitzingen statt.

Nach dem sich Kitzingen mit dem Gewinn des Falterturmpokals schon letztes Wochenende als gutes Pflaster für unsere Judokas zeigte, so sollte es sich dieses Wochenende wiederholen.

Nachdem Ivan leider krank war, wurde Peter Schäfer auf 31,3 Kg hochgepäppelt, damit er bis 37 Kg starten durfte. Zusätzlich wurde die Mannschaft durch Alexandros Sofiadis verstärkt leider verpasste er sein Startgewicht , damit hatten wir 3 Starter bis 46 Kg. Die Mannschaftsaufstellung war letztendlich wie folgt:

-37 Peter Schäfer

-40 Sepehr Nikhad

-43 Alexander Nuss

-46 Maxim Gusselnikov

       Alexandros Sofiadis

       Ashab Mushadschiv

-50 unbesetzt

-55 Erik Esau

-60 Maximilian Stab

+60 unbesetzt

Im Pool war die erster Begegnung gegen die KG Erlangen-Altdorf die knapp mit

5 - 3 gewonnen wurde.

Die Punkte holten

Sepehr, Alexander, Maxim, Erik und Maximilian Peter und Alexandros (-50) hatten ihre Kämpfe leider verloren.

Die zweite Begegnung im Pool gegen Post SV Bamberg wurde noch knapper mit 4 - 3 gewonnen.

Die Punkte holten diesmal

Peter, Sepehr, Maxim und Erik. Alexander konnte bis zum Schluss ein Unentschieden halten. Nur Ashab und Maximilian mussten ihren Kampf abgeben.

Damit waren wir Pool Erster und standen im Halbfinale gegen die KG Aschaffenburg-Elsenfeld. Das Halbfinale wurde deutlich mit 6 - 2 gewonnen.

Die Punkte holten diesmal:

Peter, Sepehr, Alexander, Maxim, Alexandros und Maximilian. Nur Erik hatte diesmal einen stärkeren Gegner.

Nachdem der Post SV Bamberg auch sein Halbfinale (gegen das Judoteam Ansbach) gewinnen konnte kam zu einer Wiederholung des spannenden Poolkampfes als Finale.

Die Bamberger stellten ihre Mannschaft geschickt um, so das die Gegner die zuvor gegen Sepehr und Maxim gekämpft hatten diesmal gegen Peter und Alexander kämpften. Peter konnte trotzdem seinen Kampf gewinnen und nur der Kampf von Alexander ging im Gegensatz zum Vorkampf verloren. Somit stand es zum Ende der Begegnung 4 - 4 (Unterbewertung 40 -40).

Für die Entscheidung wurden 3 Stichkämpfe ausgelost und zwar -37, -40 und -50 Kg Das Highlight war die Begegnung von Peter die in den Golden Score ging und durch einen Wurf von Peter nach 2:20 Minuten beendet wurde, Sepehr konnte danach noch seinen Kampf klar für sich entscheiden, so dass die knappe Niederlage von Ashab nicht mehr zum tragen kam.

Damit hatten wir ein Endergebnis von 6 - 5 im Finale und den Nordbayerischen Meistertitel.

Wer ist online

Aktuell sind 19 Gäste und keine Mitglieder online

Statistiken

Besucher
5
Beiträge
337
Weblinks
7
Anzahl Beitragshäufigkeit
786499

Jahn Nürnberg Facebook:

Werbung