Judo Neuigkeiten

Aktuell

Drucken

Am Donnerstag den 29.05.2014 (Himmelfahrt = Vatertag) treffen sich alle interessierten Judokas am Nürnberger Hauptbahnhof gegen 8:15 in der Mittelhalle zur traditionellen Wanderung. Es geht diesmal mit dem Zug über Forchheim, Ebermannstatt nach Pretzfeld.

Alle Details zum Ausflug und für die Anmeldung findet Ihr hier!

Eure Organisatoren und Alt-Senseis

Hermann und Wiskey

Drucken

Wir bieten ein allgemeines Fitnesstraining in Kursform an!!!

Wann?    Ab Donnerstag, 03.04.2014, jeweils um 19:30 Uhr. Einstieg jederzeit möglich!

Wo?       Im Dojo (Trainingsraum) des Jahn Nürnberg 2012, Kopernikusstr. 24, 90459 Nürnberg (im Hinterhof)

Näheres in der Ausschreibung unter diesem Link!

 

 

 

Drucken

Liebe stimmberechtigten Vereinsmitglieder,

hiermit lade ich Euch zur Mitgliederversammlung des Vereins Jahn Nürnberg 2012 e.V. am 23.11.2013 um 10:00 Uhr in der Kopernikusstr. 24 in Nürnberg ein.

Die Ausschreibung findet Ihr unter folgendem Link: Einladung

Mit freundlichen Grüßen

Jahn Nürnberg 2012 e.V.

Walter Zieger
1. Vorsitzender

Liebe stimmberechtigten Vereinsmitglieder,

 

hiermit lade ich euch zur Mitgliederversammlung des Vereins Jahn Nürnberg 2012 e.V. am 23.11.2013 um 10:00 Uhr in der den  in der Kopernikusstr, 24 Nürnberg ein.

 

Die Ausschreibung findet ihr im Anhang.

 

Mit freundlichen Grüßen

Jahn Nürnberg 2012 e.V.

 

Walter Zieger
1. Vorsitzender

Drucken


Roland, Hermann und Evgeniy mit Ole Bischof

Am 11. und 12.02.2012 nahmen Evgeniy, Hermann und Roland im Zuge der Lizenzverlängerung an einer offenen Trainerfortbildung in Köln teil. Nach einem einführenden Teil zum modernen Techniktraining („von der geschlossenen zur offenen Situation") stand als Themenschwerpunkt die Entwicklung individueller Kampfkonzeptionen auf dem Programm. Der DJB-Lehrreferent Ralf Lippmann und der frühere Bundestrainer und Olympiasieger Frank Wieneke zeigten an verschiedenen Beispielen unter Einsatz von Videosequenzen, wie solche Individual-Konzepte in der Nationalmannschaft erarbeitet werden. Als Beispiel dienten die derzeit wohl besten Judoka, die Deutschland zu bieten hat: Andreas Tölzer (Vizeweltmeister) und der amtierende Olympiasieger Ole Bischoff.

Weiterlesen: Trainerfortbildung am 11./12.02.12 in Köln

Wer ist online

Aktuell sind 30 Gäste und keine Mitglieder online

Statistiken

Besucher
5
Beiträge
337
Weblinks
7
Anzahl Beitragshäufigkeit
457053

Jahn Nürnberg Facebook:

Werbung